Das Semester beginnt ...

Confident Professor at Blackboard --- Image by © Royalty-Free/Corbis

 

 

 

… noch sind Plätze in vielen
Ihrer Wunschkurse frei      –

Sie können sich noch anmelden!


Bildung verantworten – Zukunft gewinnen

… so lautet das Intro einer Veröffentlichung der Träger der Erwachsenenbildung in Bayern.

Mit Bildung steht und fällt die Zukunft – jedes Einzelnen wie der Gesellschaft. Nur durch permanente lebensbegleitende Bildungsanstrengungen lassen sich gesellschaftliche, berufliche wie auch persönliche Umbrüche erfolgreich meistern. Dafür trägt jede(r) Einzelne selbst die Verantwortung; die öffentliche Hand hat allerdings dabei die Aufgabe, die Voraussetzungen dafür zu schaffen.

In der Praxis lässt sich leider feststellen, dass diese Einsicht oft sowohl im privaten wie auch im politischen Bewusstsein noch nicht überall angekommen ist, so dass sich bereits 2006 der damalige Bundespräsident Horst Köhler genötigt sah zu fragen: „ Hat wirklich schon jede und jeder von uns begriffen, wie groß die Herausforderung ‚Lebenslanges Lernen‘ ist?“ (Berliner Rede 2006 „Bildung für alle“).

Dabei ist unbestreitbar: Die europäischen Gesellschaften erleben derzeit einen rasanten und tiefgreifenden Umbruch auf allen Ebenen: in Staat und Gesellschaft, in Wirtschaft und Arbeitswelt, sowie in der individuellen Lebensgestaltung.

Weiterlesen

Anpassung der Kursgebühren

Auch bei der Volkshochschule steigen – wie für alle – permanent die Kosten (allgemeine Preise, Raumkosten, Steuern, Abgaben, Versicherungen, Tariferhöhungen etc.). Diese Kostenerhöhungen wurden in den vergangen Jahren großenteils durch höhere Eigenfinanzierungsanteile (Quersubventionierung durch Projekteinnahmen) der vhs und die kommunale Mitfinanzierung aufgefangen. Nach 8 (acht!) Jahren stabiler Kursgebühren sind wir aber jetzt – trotz laufender eigener Sparmaßnahmen – leider gezwungen, diese wieder einmal an die tatsächliche Kostenentwicklung anzupassen.

Wenn Sie die immer noch sehr günstigen Preise pro Unterrichtsstunden mit anderen Ausgaben vergleichen und feststellen, dass Ihre Kosten für eine Unterrichtsstunde (á 45 Min.) i.d.R. unter 4,00 € und bei Sprachkursen sogar unter 3.00 € liegen, werden Sie sicher zustimmen, dass unsere Angebote nach wie vor ihren Preis wert sind.

Wir bitten Sie deshalb für Ihr Verständnis für diese notwendige Maßnahme. Ihre Volkshochschule wird sich aber auch weiterhin bemühen, das Programm für das lebenslange Lernen möglichst für alle Bevölkerungsgruppen zu sozialverträglichen Konditionen anzubieten.

Weiterlesen

Sanierung kostet drei Millionen

Fränkischer Tag, 14. Juli 2015:
Der Landkreis tritt beim VHS-Gebäude als Bauträger auf und will das Haus kaufen. Der Kreistag befürwortete das Projekt einstimmig. Es gibt 80 Prozent Förderung.

Ganzen Artikel lesen

Lösung für vhs zeichnet sich ab

Neue Presse, 17. Juni 2015:
Der Landkreis würde mehr Fördergelder für eine Sanierung bekommen als die Stadt. Die Hürde, die man überspringen muss: Die Stadt muss dem Kreis das Gebäude übereignen.

Ganzen Artikel lesen

vhs-Sanierung wird erneut verschoben

Neue Presse, 16. April 2015:
Der Startschuss soll nun – statt noch in diesem Jahr – erst 2016 fallen. Drei Jahre später als ursprünglich geplant. Das bringt die Bildungseinrichtung ganz schön ins Schleudern.

Ganzen Artikel lesen